banner
Tagesbericht vom 09.06.2013

Ende des Stadtfestes. Lange geschlafen und danach gleich nach Hause gefahren. Darum kein Frühstück, sondern erst Mittag zu hause gegessen. Trotzdem ich beim Grillen mehr gegessen habe, fühl ich mich weiterhin gut. Frühstück: - Mittag: Süß-Saure-Eier Abend: 2 Brötchen mit Frischkäse und Pute Körperliche Aktivität: 2 kleine Hunderunden  

banner
Tagesbericht vom 08.06.2013

Zweiter Tag des Stadtfestes. Wegen dem langen Schlafen wurde eine Mahlzeit weggelassen. Funktioniert auch gut und man kommt gut aus. Frühstück: 2x Brötchen mit 1x Salami Mittag: - Abend: 2 Grillfackeln, 1 Steak, 1 Bratwurst, 2x Toast mit Kräuterbutter Körperliche Aktivität: Weg zum Fest hin und zurück, Tanzen umherlaufen

banner
Tagesbericht vom 07.06.2013

Der Freitag ist angekommen. Die Woche verging im Flug. Das ist natürlich auch immer positiv, da man dann weniger Zeit fürs Essen hat ;) Heute gab es auch etwas mehr zu essen, da Freitag bis Sonntag ein Fest geplant ist, wo es auch Alkohol gibt. Und Alkohol auf nicht ausgereizten Magen ist ja immer so ..
Read More…

banner
Tagesbericht vom 06.06.2013

Zur Info an die Leute, die das hier mitverfolgen: Ich trage aktuell die einzelnen Tage nach. Bilder wird es erst geben, wenn ich mit den Blogposts im hier und jetzt angekommen bin. ;) Die Umstellung der Ernährung schreitet aber voran. Ich komme mit viel weniger aus, als ich erst vermutet hätte. Das spornt an, weiter ..
Read More…

banner
Tagesbericht vom 05.06.2013

Bislang fällt es mir leicht. Man muss sich ein wenig umgewöhnen, kommt aber sehr gut aus. Viel Trinken ist wichtig. Ansonsten ist es bis jetzt kein Problem. Frühstück: Eine Scheibe Knäckebrot + 2 Scheiben Putenbrustscheiben; Eine Scheibe Toast + 2 Scheiben Putensalami Mittag: 300g Putenbrust, 4 Löffel Reis, Bohnen, Möhren+Erbsen, 1 EL Ketchup Abendbrot: Eine Scheibe ..
Read More…

banner
04.06.2013 - Beginn der neuen Ernährung

Heute ist der 04.06.2013. Heute beginnt die Umstellung meiner Ernährung. Warum? Weil es Not tut. Warum das ganze in einem Blog? Weil man so einen weiteren Ansporn hat, die ganze Sache weiter durchzuziehen. Da es hier eher um die Ernährung anstatt um das Gewicht geht, lasse ich die Gewichtsangaben weg - BMI wird dennoch an ..
Read More…